vita . maria weber

Meine Intention ist es, die Magie des Augenblickes in Bildern einzufangen und die Spuren der Seele sichtbar zu machen. Meine Filme sollen zeigen, wozu Worte nicht ausreichen und was man mit dem freien Auge nicht sieht.

Mein beruflicher Werdegang führte mich von der Bildhauerei über den Dokumentarfilm hin zum dokumentarischen Animationsfilm.

Seit 2007 bin ich als freischaffende Filmemacherin tätig. Ich habe mich auf partizipative Filmprojekte und Stop-Motion Animationsfilme spezialisiert. Im Jahr 2009 habe ich, mein Debut, den Dokumentarfilm “Nairobi Love Story”, veröffentlicht.

Seit April 2011 arbeite ich an der FH St. Pölten am Institut für Creative\Media/Technologies als Lektorin und Chefin vom Dienst des Studenten-Fernsehens c-tv. (www.campusfernsehen.at)

Es ist mir ein Anliegen gesellschaftlichen Vorurteilen entgegen zu wirken, indem ich soziale und politisch relevante Themen in meine Arbeit einfließen lasse. Ich will mit meinen Filmen einen Beitrag zu einer nachhaltigeren, achtsameren und menschlicheren Gesellschaft leisten.

 

Filmografie:

  • I’m alive, Regie und Workshopleitung, partizipativer Animationsfilmworkshop mit Flüchtlingen in Süditalien, in Produktion, HD Produktion, HD
  • HomeStatements, Regie und Umsetzung, Stop-Motion-Animationafilm, HD, 8′, 2014, Festivals: Tricky Women 2015
  • LoveStatements, Regie und Umsetzung, dokumentarischer Stop-Motion-Animationafilm, HD, 5’30’’, 2013

    Vertrieb sixpackfilm

    Festivals: Tricky Women, Next Cinema Filmnacht, nominiert zum Internationalen Wettbewerb »backup.award«, Backup Festival Weimar, Neusiedl / See – PannOpticum 2014, Kassler Dok.Fest 2014 (nominiert fürs Produktionsstipendium A38), Exground Filmfest Wiesbaden, Denver Film Festival, Filmfest Prag

  • Was bleibt – dokumentarischer Experimentalfilm, Regie, Kamera, Schnitt, HD, Super 8, 7′, 2012
  • Within me – experimenteller Dokumentarfilm, Regie,Kamera, Schnitt, HD, 10′, 2011
  • Nairobi Love Story – Dokumentarfilm, Regie, Kamera, HDV, 45′, 2009
  • Der Mesner und die DreigroschenoperDokumentarfilm, Kamera, DVCAM, 41′, 2007
  • Words can not tell – Dokumentarfilmskizze, Regie, Kamera, DV, 10′, 2006
  • Dahinter verborgen – Dokumentarfilmskizze, Regie,Kamera, Schnitt, DVCAM, 7′, 2006
  • Abracadabraexperimenteller Dokumentarfilm, Kamera, Schnitt, DV, 3′, 2006
  • Ich verfolge eine Idee Dokumentation, Regie, Kamera, Schnitt, DV, 3′, 2005
  • Crossing paths in DamaskusDokumentarfilm, Kamera, Schnitt, Super 8 und DV, 24′, 2003

Maria Weber: Born in Salzburg/Austria. From 1997 until 2002 Maria Weber studied Sculpture and Art Pedagogics at the Academy of Fine Arts in Vienna, graduating with a Master degree. From 2004 until 2007 she studied at ZeLIG, School for documentary, television and new media in Bolzano, Italy. In 2006 she did an internship at the production company Science Vision in Austria and at AMREF Italy in Kenya as camera and directing assistant. She is working as an independent flmmaker in Italy and Austria, specializing in Participatory Video. Since May 2011 she is working at the Creative\Media/Technologies department on the university for applied science in St. Pölten, she is lector and part of the managing team of the campus television c-tv. (www.campusfernsehen.at)

Filmography:

I’m alive, paricipatory animation film, directing, with refugees in South Italy, in production, HD

HomeStatements, animated documentary, directing, camera & editing, HD, 8′, 2014, Festivals: Tricky Women 2015

LoveStatements animated documentary, directing, camera & editing, HD,  5’30“, Distripution sixpackfilm, 2013

Was bleibt – experimental flm, directing, camera & editing, HD, Super 8, 7′, 2012

Within me – experimental documentary, directing, camera & editing, HD, 10′, 2011

Nairobi Love Story – Documentary, directing, camera HDV, 45′, 2009

The Sacristan and the Threepenny Opera – documentary, camera DVCAM, 41′, 2007

Words can not tell – Documentary, directing, camera DV, 10′, 2006

Hidden Behind – Documentary, directing, camera & editing DVCAM, 7′, 2006

Abracadabra – experimental Documentary, camera & editing DV, 3′, 2006

Ich verfolge eine Idee – Documentary, directing, camera & editing DV, 3′, 2005

Crossing paths in Damaskus – Documentary, camera & editing Super 8 und DV, 24′, 2003

Advertisements

Ein Gedanke zu „vita . maria weber

  1. Weiterhin viel Erfolg!
    Lieber Gruß aus Königswinter,
    Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s